top of page

Spielbericht Reifnitz Trouts vs FAC Friesach

Aktualisiert: 2. Jan. 2023

Am Dienstag dieser Woche stand das vierte Heimspiel in Folge für die Reifnitz Trouts am Programm. Diesmal hieß der Gegner FAC- Friesacher AC.



Der Start in diese Partie gestaltete sich durchwachsen, wieder einmal haperte es an der Chancenauswertung der Forellen. Zeitweise agierte man zu eigensinnig und hielt sich nicht an den vorgegebenen Gameplan von Coach Sulzbacher, jedoch konnte man durch Treffer von Florian Baumgartner, Andi Novak, Marco Ungericht und Josef Schönett mit einem Vorsprung von 4:0 in die Pause gehen.

Im 2. Drittel konnten sich die Reifnitzer spielerisch steigern und das Gesagte in die Tat umsetzen. Man musste im Mitteldrittel zwar zwei Gegentreffer hinnehmen, jedoch auch durch jeweils zwei Tore von Marco Ungericht (Hattrick) und Lukas Lausegger sowie einem Treffer von Mathias Gradischnig die Führung komfortabel auf 9:2 ausbauen.

Im Schlussabschnitt passierte nicht mehr allzu viel. Der „Schlendrian“ war wieder hier und da in den Reihen der Trouts zu erkennen. Gegen Ende des Spiels erzielte Arno Groll das 10:2 und Lukas Lausegger setzte mit seinem dritten Treffer an diesem Abend den Schlusspunkt.

Endstand 11:2 (4:0/5:2/2:0)

Tore Trouts: 3x Lausegger, 3x Ungericht, Baumgartner, Novak, Schönett, Gradischnig, Groll

Fanliebling und „Man of the Match“ zugleich durfte sich der dreifach Torschütze #68 Lukas Lausegger nennen. Zum „Trout of the Day“ gekürt wurde die Nummer #60 Max Eckert.

Herzlichen Dank an den Sponsor des Abends die Firma Equans, Niederlassungsleiter Gerd Maier, und an die treuen Fans der Trouts.


Am 29. 12. findet das 1. Auswärtsspiel der diesjährigen Spielzeit gegen den EHC Micheldorf, um 19:30, am Eislaufplatz Micheldorf statt.


Wir wünschen euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest, eine schöne Zeit mit euren Familien und ein braves Christkind.



72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page